Psychotherapeutin Paartherapeutin Nicole Graggo

ganz persönlich

ganz persönlich 2017-11-09T10:38:25+00:00

Mein „Paarsein“

Mein Mann Bernhard und ich lernten uns vor 25 Jahren in Regensburg im Ruderclub an der Donau kennen. Seitdem gehen wir unseren Lebensweg gemeinsam und haben drei Kinder zusammen.

Durch eine schwere Erkrankung unseres Sohnes wurde unsere ganze Familie über Jahre hinweg auf eine schwere Zeit eingestellt. Bernhard und ich haben aus diesem Grund viel gemeinsam durchlebt und überstanden. Durch die jahrelangen Sorgen und die Pflege für unseren Sohn, wurden wir jedoch auch anfälliger für kleine Krisen, Streitereien und Unstimmigkeiten. Unsere Paar-Beziehung wurde in dieser Zeit auf eine harte Probe gestellt.
Immer wieder verloren wir im Alltag unsere Verbindung und lebten aneinander vorbei. Fast schien es so, dass wir keinen Weg mehr zueinander finden würden.

Wir haben zum richtigen Zeitpunkt in unserer Krise die IMAGO-Methode kennengelernt, die uns seither nicht mehr losgelassen hat. IMAGO ist für uns zu einer Lebensweise und Philosophie geworden, die unsere Beziehungen privat und beruflich sehr bereichert.
Über diesen anderen Weg der Kommunikation erleben wir oft positive Erfahrungen mit oder durch den Partner. Die Ängste sind kleiner, unsere Liebe ist dafür größer und spürbarer geworden. Verletzungen heilen schneller. IMAGO hat viele Handwerkzeuge für den Beziehungsraum, ist unglaublich tiefgreifend und gleichzeitig liebevoll. Das konnten wir aus eigener Erfahrung spüren und erleben es täglich.

Natürlich gibt es weiterhin Auseinandersetzungen, denn eine Beziehung ist ein sich ständig entwickelnder Prozess. Immer wieder gibt es dunkle Zeiten, aber jetzt können wir diese beeinflussen, da wir deren Hintergründen kennen. Situationen klären sich rascher auf und werden zu Wachstumschancen. Wir bestimmen die Art und Weise, wie wir mit Konflikten umgehen.

In meiner eigenen Paarbeziehung ist IMAGO ein fester Bestandteil geworden.