Haltung & Arbeitsweise Nicole Graggo

Haltung & Arbeitsweise

Haltung & Arbeitsweise 2017-10-25T19:19:12+00:00

Meine Haltung als Therapeutin

Lebendige glückliche Menschen, Beziehungen, Partnerschaften und Familien sind ein Geschenk für die Gesellschaft und machen die Welt ein Stück liebens- und lebenswerter. Diese Idee und Vorstellung begeistert mich und ist die Antriebsfeder mich mit aller Hingabe in meine Arbeit als Paar- und Familientherapeutin hineinzubegeben.

Ich glaube an die Möglichkeit der Veränderung. Beziehungen dienen dem Wachstum und beinhalten viel Heilungspotential – gerade auch in schwierigen Partnerschaften. Leider stecken wir oft in dem was weh tut fest und entfernen uns in der Beziehung immer weiter voneinander.

Als Paartherapeutin schaffe ich einen sicheren Rahmen, innerhalb dessen wir zusammen an Ihrer Beziehung arbeiten können. Sie versuchen gemeinsam Ihr reaktives Verhalten zu vermindern und lernen stattdessen mit Unterschiedlichkeiten und Verletzungen so umzugehen, dass die Verbindung zwischen Ihnen bestehen bleibt, auch wenn es schwierig wird.

Meine Arbeitsweise

Kunsttherapeutische und Systemische Beratung / Therapie hat ein großes Methodenrepertoire. Wir werden nicht ausschließlich reden. Alle Methoden werden individuell auf Sie und Ihr Anliegen zugeschnitten und abgestimmt.

Paare, die zu mir kommen, haben in der Regel die Verbindung zueinander ein großes Stück weit verloren. Jahrlang haben sie selbst versucht Lösungen für ihre Probleme zu finden und sind immer wieder gescheitert. Ihre Beziehung mündet in einem Machtkampf, der zu chronischen Konflikten führt und dann zu einem resignierten Nebeneinander-Leben führt oder in einer Trennung endet.

Entscheiden Sie sich für eine Therapie, zeigen Sie, dass Sie nicht aufgeben wollen und bereit sind in Ihre Beziehung zu investierten. Dabei werden Sie Ihre Frustrationen mit dem Partner/der Partnerin bearbeiten und die darunter verborgene Thematik und Verletzung erkennen lernen. Krisen werden nicht mehr als Rückschlag, sondern als Aufforderung zum Wandel wahrgenommen.
Ziel der Paartherapie ist es, dass Vorwürfe gegen den Partner und sich selbst immer weniger werden und die Leidenschaft und Lebensfreude in der Beziehung wieder wächst.